7 einfache iPhone Tricks, die dir das Leben erleichtern.

Mit diesen iOS-Features kannst du dein iPhone noch effektiver nutzen.

von Daniel, am 30.05.2018 7 iPhone Tricks

Oft hört man, dass Android-Geräte mehr Möglichkeiten zur individuellen Anpassung des Betriebssystem bieten, iPhones dafür simpler zu bedienen seien. Doch auch wenn Apples Betriebssystem iOS auf den ersten Blick einfacher gestrickt ist, so hält es doch einige verborgene Tricks und hilfreiche Funktionen bereit. Diese sind jedoch den meisten Nutzern unbekannt. Dieser Blogeintrag soll hier Licht ins Dunkel bringen und dir helfen, dein iPhone noch effektiver zu nutzen!

1. Fotos ausblenden

Du zeigst deinen Eltern oder Freunden ein paar schöne Fotos deines letzten Urlaubs. Sie sind begeistert und wollen gerne noch mehr sehen. Aber was, wenn sich unter den idyllischen Landschaftsbildern auch Aufnahmen verstecken, die jemand anderer besser nicht zu Gesicht bekommen sollte? Glücklicher Weise geht das Verstecken von Fotos auf dem iPhone sehr einfach:

  • Gehe in die Foto-App.
  • Wähle eines oder mehrere Bilder aus.
  • Tippe auf den Teilen-Button.
  • Wähle „Ausblenden“ und bestätige deine Auswahl.

Die ausgewählten Fotos können nun nur mehr über das Album „Ausgeblendet“ angesehen werden. Überall anders sind sie nicht mehr sichtbar.

2. Eingabe löschen im Rechner

Das ist vermutlich schon jedem passiert: Du willst schnell etwas auf deinem iPhone ausrechnen, doch dann vertippst du dich auf der kleinen Tastatur. Nun musst du alles löschen und noch einmal neu eingeben — wie nervig! Abhilfe schafft dieser kleine Trick: Wische einfach mit deinem Finger über die angezeigte Zahl. Die jeweils letzte Ziffer die du eingegeben hast wird damit wieder gelöscht. Damit sind Tippfehler beim Rechnen kein Problem mehr!

Wenn wir schon über den Taschenrechner sprechen...hast du ihn schon einmal ins Querformat gedreht? So hast du Zugriff auf jede Menge zusätzliche Rechenoperationen: Potenzieren, Wurzeln ziehen, Logarithmen ausrechnen — der Traum eines jeden Mathelehrers.

3. Wasserwaage

Eine Wasserwaage kann besonders hilfreich beim Bilderaufhängen oder Montieren eines Regals sein. Dass dieses Feature bereits auf dem iPhone vorinstalliert ist, wissen aber die wenigsten. Die Wasserwaage versteckt sich nämlich hinter dem Kompass. Du findest sie so:

  • Öffne des Kompass.
  • Swipe nach links.
  • Et voilà: eine Wasserwaage.

Indem du auf den Bildschirm tippst kannst du sogar die Differenz zwischen zwei Oberflächen messen.

4. Helligkeit der Taschenlampe einstellen

Oftmals ist das Licht der Taschenlampe auf deinem iPhone unangenehm grell. Praktischer Weise kann man in iOS nun die Helligkeit der Taschenlampe adjustieren. Das geht so:

  • Tippe auf das Taschenlampen-Symbol und halte es gedrückt.
  • Nun kannst du zwischen 4 verschiedenen Helligkeitsstufen wählen.

5. Vibrationsmuster personalisieren

All jenen, denen das Standard-Vibrationsmuster von Apple schon auf die Nerven geht ist dieser Tipp besonders hilfreich. Mit ein paar einfach Schritten kannst du das Vibrationsmuster umstellen. Ob auf den Rhythmus deines Lieblingssongs oder eines Fußball-Schlachtgesangs — der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Alles was du dazu machen musst:

  • Gehe in die Einstellungen.
  • Nun navigiere zu Töne > Klingelton > Vibration > Neue Vibration einstellen
  • Hier kannst du nun deinen ganz persönlichen Vibrationsrhythmus erstellen.

6. Tippen schneller gemacht

WhatsApp, SMS, Email oder einen Facebook-Post — wir alle Tippen jeden Tag eine große Menge an Zeichen in unser Smartphone. Folgende Tipps sind kleine Hilfen um den Schreibfluss zu beschleunigen. Aufsummiert kann man mit diesen Tricks einiges an Zeit einsparen.

  • Wenn du gerade Buchstaben eintippst und dann eine Zahl oder ein Satzzeichen einfügen möchtest, kannst du einfach folgendes machen: Tippe auf „123“, halte gedrückt und ziehe den Finger zum gewünschten Zeichen. Nachdem du losgelassen hast wechselt die Tastatur wieder in den Buchstaben-Modus. Damit ersparst du dir das zeitaufwendige Wechseln zwischen den Tastaturen.

  • Willst du nach einem vollendeten Satz einen Punk setzen, geht das Procedere noch einfacher: Betätige einfach zwei Mal die Leertaste und der Punkt wird automatisch eingefügt.

7. Schütteln zum Löschen

Möchtest du einen gerade geschrieben Text wieder löschen, so hält iOS einen praktischen Trick für dich bereit: Du schüttelst einfach dein iPhone und löscht damit automatisch deine letzte Eingabe. Um Das Löschen wieder rückgängig zu machen schüttelst du dein iPhone nochmal.

Du kannst diese Funktion so einstellen:

  • Gehe in die Einstellungen.
  • Folge diesem Pfad: Allgemein > Bedienungshilfen > Zum Widerrufen schütteln

Viel Spaß beim Anwenden der Tipps und Tricks!


Über refurbed

refurbed™ bedeutet gebraucht, erneuert & wie neu.
  • Gratis Versand & Rückversand
  • 30-Tage gratis testen
  • Mindestens 1 Jahr Garantie

iPhone 6s
iPhone 6s
-48%
245.89 €
statt 465.00 €

Lenovo ThinkPad W540 | i7-4700MQ | 15.6"
Lenovo ThinkPad W540 | i7-4700MQ | 15.6"
-35%
919.00 €
statt 1399.00 €
Garantie

30 Tage gratis testen und mindestens 1 Jahr Garantie

Günstig

Spare bis zu 40% auf deinen Einkauf

Grün

Für jedes gekaufte Gerät pflanzen wir einen Baum