4 Bücher die dein Leben verändern werden

Von Selbstoptimierung über poltischen Diskurs, unterschiedliche Weltanschauungen und gesellschaftliche Herausforderungen. In diesem Beitrag präsentieren wir Bücher für jeden Geschmack.

von Magdalena, am 04.09.2020 Bücher lesen in der Natur

Mindset von Dr. Carol S. Dweck, geschrieben von Magda aus unserer Content-Marketing Abteilung.

Das Growth-Mindset, auf Deutsch auch Wachstumsdenken genannt, entscheidet darüber, wie du mit Problemen, Herausforderungen und Aufgaben umgehst. Die Forscherin Carol Dweck wunderte sich in einem Experiment mit Schülern darüber, dass diese auf scheinbar unlösbare Aufgaben nicht frustriert reagierten, sondern Aussagen trafen wie: „Ich liebe knifflige Rätsel.“ Oder: „Wissen Sie, genau das hatte ich gehofft: Ich kann hier etwas dazulernen.“ Sie wollte mehr über diese Geisteshaltung erfahren und hat in den folgenden Jahren die Haltung des Growth-Mindsets und die dem gegenüberstehende Haltung des Fixed-Mindsets erforscht. Carol Dweck fasst ihre Forschungserkenntnisse wie folgt zusammen: Die Erkenntnis des Growth-Mindsets bedeutet nicht, dass alle Menschen gleich sind und ähnliche Talente haben. Die Forschung zeigt, dass jeder von uns wachsen, lernen und besser werden kann. Ich fand dieses Buch besonders lesenswert, weil es einem eine neue Perspektive zum Umgang mit dem gesellschaftlich entstehenden Erfolgsdruck gibt – und zugleich pointiert auf den Umgang mit verschiedenen Situationen in zwischenmenschlichen Beziehungen eingeht. Ich empfehle die Originalversion in englischer Sprache.

Frau stöbert in Bücherregal

The Hard Thing About Hard Things von Ben Horowitz: Building A Business When There Are No Easy Answers, geschrieben von David, unserem Youtube Specialist.

In „The Hard Thing About Hard Things” (deutscher Titel: “Wenn es hart auf hart kommt”) erzählt Ben Horowitz von den Herausforderungen, die Startups meistern müssen, um es an die Spitze zu schaffen. Der Autor weiß wovon er spricht, schließlich hat er selbst erfolgreich gegründet und leitet derzeit mit seinem langjährigen Freund und Geschäftspartner Marc Andreessen einen höchst erfolgreichen Venture Capital Fund. Mit unterhaltsamen und gleichzeitig anschaulichen Beispielen sowie einer guten Prise Humor spannt Horowitz den Bogen von Mitarbeiterführung über Finanzen bis hin zu Work-Life-Balance. Wenn man nur ein einziges Business-Buch lesen möchte, dann sollte es dieses hier sein! Und, wenn man viele liest, dann sollte es unbedingt auf der Liste sein. Mit einem refurbed™ iPad kannst du das Buch als Inspiration auch bequem am Weg in die Arbeit lesen – vorausgesetzt du bist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und nicht mit dem Auto oder dem Fahrrad unterwegs.

The Righteous Mind von Jonathan Haidt, geschrieben von Flora unserer Produktmanagerin von der Geräteversicherung refurbed™ PLUS und dem Mietservice refurbed™ Easy.

Warum kann man einen Klimawandelleugner nicht mit wissenschaftlichen Studien und Fakten überzeugen? Wieso diskutieren die Linke und die Rechte in Parlamenten rund um den Globus, bekämpfen sich sogar mancherorts, obwohl im Grunde alle dasselbe wollen: ein gutes Leben? Jonathan Haidt ist Moralpsychologe und geht in seinem Buch dem inneren Kompass auf den Grund. Was empfinden wir als richtig oder falsch, und was hat unser Urteil mit Lebenserfahrung, Ratio, Kultur und Religion zu tun? Warum wollen wir manche Dinge glauben, und andere nicht? Er analysiert ebenfalls, wie populäre politische Parteien auf diesen moralischen Kompass eingehen, und erklärt damit deren Erfolg in den USA. Ein Must-Read für alle, die politische Tendenzen verstehen wollen. Ich finde dieses Buch vor allem deshalb besonders toll, weil es einem ermöglicht, auch den eigenen moralischen Kompass unter die Lupe zu nehmen.

Mann trägt einen Stapel Bücher

Generation Haram von Melisa Erkurt, geschrieben von Tanja, unserer Customer Success und Merchant Quality Managerin.

In dem Buch (Generation Haram) wird der Zusammenhang zwischen gesellschaftlichen Strukturen, der Politik und vor allem dem österreichischen Bildungssystem aufgezeigt. Lehrerende werden darauf geschult Lenas und Pauls zu unterrichten und nicht Hülyas und Alis. So zeigt Melisa Erkurt auch auf, dass in Österreich Bildung noch großteils vererbt wird und somit die soziale Mobilität sich, im europäischen Vergleich, in Grenzen hält. Das jetzige Schulsystem und die Bildungspolitik gehören neu aufgesetzt, so dass es allen Schülern gleichermaßen eine Stimme gibt. Erkurt nennt sich selber eine “Bildungsverliererin”, da auch sie Migrationshintergrund hat und damals aus Bosnien nach Österreich geflüchtet ist. Entgegen aller Erwartungen ist sie heute trotzdem erfolgreiche Journalistin und Bestseller-Autorin. Auch ich (Tanja) gehöre laut Statistik zu den Bildungsverlierern des Landes und finde mich und meine schulische Vergangenheit in dem Buch 1:1 wieder. Es ist übrigens auch das Buch des Jahres und sollte, meiner Meinung nach, von allen in Österreich lebenden Personen gelesen werden.


Über refurbed

refurbed™ bedeutet gebraucht, erneuert & wie neu.
  • Gratis Versand & Rückversand
  • 30-Tage gratis testen
  • Mindestens 12 Monate Garantie

iPhone X
iPhone X
424 € sparen
374,32 €
799,00 €

Lenovo ThinkPad T470s | 14" | i5-6300U
Lenovo ThinkPad T470s | 14" | i5-6300U
910 € sparen
688,41 €
1.599,00 €
  • Garantie

    30 Tage gratis testen und mindestens 12 Monate Garantie

  • Günstig

    Spare bis zu 40% auf deinen Einkauf

  • Grün

    Für jedes gekaufte Gerät pflanzen wir einen Baum

Cookie-Einstellungen

Durch das Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" stimmst du der Verwendung von Analyse- und Tracking-Cookies zu. Wir verwenden Cookies, um Browsingverhalten zu analysieren und dir relevante Inhalte und Anzeigen auszuspielen. Weitere Informationen findest du hier: Cookie-Richtlinien anzeigen

Cookie-Einstellungen