5 Tipps wie du beim Handykauf RICHTIG sparen kannst


Handys sind zu einem wichtigen Bestandteil unseres Lebens geworden. Es ist unser ständiger Begleiter und wir verwenden es öfter als jedes andere Gerät. Laut einer Studie, der britischen Argentur Tecmark, nutzen wir Handys über 200-mal pro Tag – das ist Rekord!

Oft werden die Interaktionen mit unseren Handys jedoch zur Qual, weil ältere Handys langsam werden, die Akkus nicht mehr so lange halten und Apps oft nicht mehr richtig funktionieren. Ständig am neuesten Stand zu bleiben und jedes Jahr ein neues Handy zu kaufen, kann aber wirklich teuer werden. Daher gibt’s von uns 5 Tipps wie man langfristig & risikolos beim Handykauf spart:

1. Refurbed statt neu kaufen

Neue Handys können richtig teuer werden, vor allem wenn man ein iPhone oder Samsung kaufen will. Smartphones gebraucht kaufen birgt aber immer das Risiko ein leicht beschädigtes Gerät bzw. ein Gerät mit einem versteckten Mangel zu kaufen – man ist nie sicher. Dafür gibt es die ideale Lösung: refurbed bzw. generalüberholte Handys kaufen!

Refurbed Handys sind gebraucht, werden dann komplett erneuert (z.B. neuer Akku, neues Display) und dann 10-40% günstiger verkauft. Das verbindet somit den Vorteil von neuen & gebrauchten Geräten: günstig und mit top Qualität. Beim Kauf sollte man jedoch genau auf die Qualität des Produkts achten – immer Ware der "Kategorie A" und niemals Geräte ohne Garantie kaufen!

2. Immer mit Garantie kaufen

Egal ob man neu, gebraucht oder refurbed kauft, Handys sollten nie ohne Garantie gekauft werden. Ein unsichtbarer Produktionsfehler oder die kleinste Gebrauchsspur kann schnell zu einem defekten Gerät führen. Eine Garantie schützt dich als Käufer vor Defekten und kann dir so langfristig Geld sparen. Außerdem zwingt es den Verkäufer nur Waren mit hoher Qualität anzubieten, um seine Kosten niedrig zu halten.

3. Nie ohne Rückgaberecht kaufen

Ein Rückgaberecht hat mehrere Vorteile für dich als Kunden. Wenn du dir ein neues Handy kaufst (egal ob neu, gebraucht oder refurbed), kannst du dein neues Gerät bis zu 30 Tage testen und es dann ohne Grund zurückschicken. Das heißt, du kannst sowohl die Funktionen bzw. Bedienung testen, als auch die Qualität überprüfen. Wenn du nicht zufrieden bist, schickst du das Handy einfach wieder zurück.

4. Nur von seriösen Händlern kaufen

Sowohl im Internet, als auch an jeder zweiten Straßenecke gibt es viele Handys, die als Schnäppchen angepriesen werden. Viele dieser Verkäufer kaufen kaputte Handys, reparieren sie dann mit billigen Ersatzteilen und verkaufen die Handys als ‚wie neu‘ wieder weiter. Das kann für dich als Käufer sehr gefährlich sein. Vergewissere dich vor dem Kauf genau, ob der Händler versteht wovon er spricht und wie er die Ware bekommen bzw. repariert hat (Garantie & Rückgaberecht nicht vergessen!). Für Kunden ist das oft schwer zu überprüfen. Daher lohnt es sich von größeren Plattformen wie z.B. refurbed.de zu kaufen, die die Qualitätsprüfung der Händler für Kunden übernehmen.

5. Immer Gesamtpreis inklusive Versand vergleichen

Viele Händler locken Kunden mit günstigen Preisen Kunden auf deren Website. Oft geben diese die Versandkosten nicht sofort an, was am Ende des Kaufprozesses zu unangenehmen Überraschungen führen kann. Deshalb immer sofort nach den Versandkosten suchen, so die Gesamtkosten für das Gerät feststellen und dann mit anderen Anbietern vergleichen.

Bonus: Nachhaltigkeit beim Handykauf

Wenn du mithelfen willst, unseren Planeten langfristig zu schützen und zu erhalten, kannst du auch beim Handykauf einen Beitrag leisten. Wenn du gebrauchte oder refurbed Handys kaufst, verringerst du die Umweltbelastung dadurch massiv. Es wird weniger Energie für die Produktion und den Transport verbraucht, die Rohstoffe werden wieder verwendet und es entsteht weniger (teilweise giftiger) Abfall. Natürlich wird die Welt dadurch nicht gerettet, aber jeder Beitrag hilft bei der Erhaltung unserer Erde. Mehr Infos zur Nachhaltigkeit gibt es hier.


Wir hoffen, wir konnten euch mit diesen Tipps weiterhelfen!

Euer Team von refurbed.de!



Refurbed ist bekannt aus TV, Radio & Print

DiePresse
ooen
DerStandard
Technikshow
Technikshow