RenovoTECH

Beschreibung


RenovoTech ist ein zertifizierter Wiederverkäufer mit Sitz in Italien.

Über den Händler


Safe and Sound SRL Pierfrancesco Cioci Via Guglielmo Marconi, 1 03026 Pofi (Fr) Italy Tel.: +393466672636 Fax: +390775381026 Email: marketplaces@renovotech.it VAT: IT03002040602

Widerrufsrecht


  1. Belehrung über das Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertag zur widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Safe and Sound SRL, Via Guglielmo Marconi, 03026 Pofi, Italien, Tel-Nr +39 3755726376, E-Mail info@renovotech.it) mittels einer eindeutigen Erklärung (zB ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  2. Folgen des Widerrufs Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Safe and Sound SRL, Via Guglielmo Marconi, 03026 Pofi, Italien) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen keine unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

  3. Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück) An Safe and Sound SRL, Via Guglielmo Marconi, 03026 Pofi, Italien Tel-Nr +39 3755726376 E-Mail info@renovotech.it  Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ()/die Erbringung der folgenden Dienstleistung () [auszufüllendes Textfeld]  Bestellt am ()/erhalten am (): [auszufüllendes Textfeld] Name des/der Verbraucher(s): [auszufüllendes Textfeld] Anschrift des/der Verbraucher(s): [auszufüllendes Textfeld]  Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) [auszufüllendes Unterschriftenfeld]  Datum: auszufüllendes Textfeld Unzutreffendes streichen.

Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Objekt

1.1. Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für jeden Kauf von elektronischen und elektrischen Produkten, der über die E-Commerce-Website: www.renovotech.it von Nutzern getätigt wird, die als “Verbraucher” qualifiziert sind, d.h. Personen, die zu Zwecken handeln, die nicht im Zusammenhang mit der möglicherweise ausgeübten kommerziellen, geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit stehen.

Der Eigentümer der Website ist Safe and Sound S.r.l - RenvoTECH Division, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 03002040602 mit Sitz in G. Marconi, 1, 03026 Pofi (FR) E-Mail info@renovotech.it;

1.2. Das Angebot und der Verkauf von Produkten auf der Website werden durch die Gesetzesverordnung Nr. 206/2005 (Verbraucherkodex), geändert durch die Gesetzesverordnung Nr. 21/2014 zur Umsetzung der Richtlinie 2011/83/EU, und die Gesetzesverordnung Nr. 70/2003 mit der Gesetzgebung zum elektronischen Geschäftsverkehr geregelt.

1.3. Jeder Kauf unterliegt diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen in der Fassung, die zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellung durch den Verbraucher auf der Website veröffentlicht wird.

  1. Merkmale der Produkte und ihre Verfügbarkeit in verschiedenen geografischen Gebieten.

2.1. Die Produkte werden mit den zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Verbraucher auf der Website beschriebenen Eigenschaften und in Übereinstimmung mit den zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Verbraucher auf der Website veröffentlichten allgemeinen Verkaufsbedingungen verkauft, unter Ausschluss anderer Bedingungen oder Bedingungen.

2.2. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung die auf der Website angebotenen Produkte oder deren Eigenschaften zu ändern.

2.3. Benutzer aus der ganzen Welt können auf die Website zugreifen, und die Website kann Hinweise auf Produkte enthalten, die im Land des Besuchers der Website nicht verfügbar sind oder nicht gekauft werden können.

  1. Kaufmethoden für Produkte - Abschluss jedes einzelnen Kaufvertrages.

3.1. Der Kauf von Produkten kann erst nach der Registrierung auf der Website erfolgen und ist nur Nutzern gestattet, die Verbraucher sind, sofern sie mindestens achtzehn Jahre alt und handlungsfähig sind. Die Registrierung ist kostenlos. Der Benutzer muss das Formular unter Angabe von Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Passwort ausfüllen.

3.2. Die Registrierung auf der Website ermöglicht es Ihnen, folgende Aktivitäten durchzuführen: a) den Status der Bestellungen zu verfolgen; b) Ihre Bestellhistorie einzusehen; c) auf den Kundendienst zuzugreifen; d) Ihre persönlichen Daten zu verwalten und sie jederzeit zu ändern; e) die gespeicherten Kreditkarten hinzuzufügen oder zu ändern oder die Speicherung derselben (dieser) zu löschen.

3.3. Der Verbraucher garantiert, dass die während des Registrierungsverfahrens auf der Website angegebenen personenbezogenen Daten vollständig und wahrheitsgemäß sind und verpflichtet sich, wwww.renovotech.it schadlos zu halten und von jeglichen Schäden, Entschädigungspflichten und/oder Sanktionen freizustellen, die sich aus und / oder in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit der Verletzung der Regeln für die Registrierung auf der Website oder die Bewahrung der Anmeldeinformationen durch den Verbraucher ergeben.

3.4. Im Falle von Bestellungen, die in Bezug auf die Menge der gekauften Produkte oder die Häufigkeit der getätigten Einkäufe anormal sind, behält sich Safe and Sound S.r.l. das Recht vor, alle notwendigen Schritte zu unternehmen, um Unregelmäßigkeiten zu stoppen, einschließlich der Aussetzung des Zugangs zur Website, der Stornierung der Registrierung oder der Nichtannahme oder Stornierung von unregelmäßigen Bestellungen.

3.5. www.renovotech.Sie behält sich das Recht vor, Bestellungen eines Verbrauchers abzulehnen oder zu stornieren: a) mit dem sie einen Rechtsstreit hat; b) mit einem Verbraucher, der zuvor gegen diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen und/oder die Bedingungen und/oder Bedingungen des Kaufvertrags verstoßen hat; c) mit einem Verbraucher, der an Betrug jeglicher Art und insbesondere an Betrug im Zusammenhang mit Kreditkartenzahlungen beteiligt war; d) mit Verbrauchern, die falsche, unvollständige oder anderweitig ungenaue Identifikationsdaten angegeben haben oder die nicht unverzüglich die im Rahmen des Kreditkartenzahlungsverfahrens erforderlichen Dokumente zugesandt haben oder ungültige Dokumente versandt haben.

3.6. Bevor Sie mit dem Kauf von Produkten fortfahren, wird der Verbraucher durch Absenden der Bestellung aufgefordert, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen und die Informationen über das Widerrufsrecht sorgfältig zu lesen. Darüber hinaus wird der Verbraucher aufgefordert, Fehler bei der Eingabe seiner Daten zu erkennen und zu korrigieren.

3.7. Die Bestellung wird vom Verkäufer angenommen, indem er dem Verbraucher an die von ihm bei der Registrierung auf der Website angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail zur Bestätigung der Bestellung sendet, die den Link zum Text dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die Zusammenfassung der Bestellung und die Beschreibung der Eigenschaften des bestellten Produkts enthält.

3.8. Jeder Vertrag über den Kauf von Produkten kommt zustande, wenn der Verbraucher vom Verkäufer die Auftragsbestätigung per E-Mail erhält.

  1. Verfahren für die Auswahl und den Kauf von Produkten

4.1. Die auf der Website präsentierten Produkte können nur durch das dort angegebene Kaufverfahren erworben werden, daher gelten sie nicht als gültige oder akzeptierte Versuche, den Kauf und/oder die Buchung per E-Mail, Fax oder auf andere Weise durchzuführen. Dieses Verfahren umfasst die Auswahl von Produkten, die für den Verbraucher von Interesse sind, und deren Aufnahme in den entsprechenden virtuellen Warenkorb.

4.2. Um den Kauf von ausgewählten und in den Warenkorb gelegten Produkten durchzuführen, wird der Verbraucher aufgefordert, seine Daten anzugeben, um die Bestellung abzuschließen und den Abschluss des Vertrages zu ermöglichen.

4.3. Der Verbraucher erhält eine Zusammenfassung der auszuführenden Bestellung, die den Inhalt ändern kann: Dann muss er nach sorgfältiger Lektüre diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen ausdrücklich genehmigen, und schließlich muss er seine Bestellung bestätigen, die dann endgültig an den Verkäufer geschickt wird.

4.4. Der Verbraucher wird auch gebeten, die Versandmethode und die Zahlungsweise unter den verfügbaren auszuwählen. Die Zahlung des Preises für über die Website gekaufte Produkte muss innerhalb der wesentlichen Frist von 10 (zehn) Tagen ab dem Datum der Übermittlung der Auftragsbestätigung vom Verkäufer an den Verbraucher erfolgen.

4.5. Der Verbraucher akzeptiert ausdrücklich, dass die Ausführung des Vertrages durch den Verkäufer zum Zeitpunkt der Gutschrift des Preises der gekauften Ware(n) auf dem Konto des Verkäufers beginnt.

4.6. Wenn der Verbraucher beschließt, sofort (zum Zeitpunkt des Kaufs) per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung zu bezahlen, ist er verpflichtet, die entsprechenden Daten über eine sichere Verbindung zu übermitteln. Erfolgt die Zahlung per Kreditkarte, wird der Kaufbetrag erst zum Zeitpunkt der Übermittlung der Auftragsbestätigung vom Verkäufer an den Verbraucher belastet.

4.7. Um die Sicherheit der auf der Website getätigten Zahlungen zu gewährleisten und Betrug zu verhindern, wird der Verbraucher gebeten, per E-Mail eine Kopie der Vorder-/Rückseite seines Personalausweises und, wenn der Inhaber der Bestellung von dem Karteninhaber abweicht, auch eine Kopie des Personalausweises dieses zu übermitteln. Das Dokument muss gültig sein. In der E-Mail-Anfrage wird die Frist angegeben, bis zu der das Dokument eingegangen sein muss. Diese Frist darf in keinem Fall mehr als 5 Arbeitstage nach Eingang des Antrags beim Verbraucher betragen. Während Sie auf das angeforderte Dokument warten, wird die Bestellung ausgesetzt. Der Verbraucher ist verpflichtet, die angeforderten Unterlagen innerhalb der angegebenen Frist zu übermitteln.

4.8. Der Verkäufer wird dem Verbraucher unverzüglich in elektronischer Form per E-Mail an die bei der Registrierung auf der Website angegebene Adresse die Rechnung für den Kauf zusenden, wenn die gekauften Produkte in Italien geliefert werden sollen, oder in allen anderen Fällen in Papierform an die gekauften Produkte angehängt.

4.9. Für den Fall, dass der Verkäufer diese Dokumente nicht innerhalb der in der E-Mail-Anfrage angegebenen Frist erhält oder abgelaufene oder ungültige Dokumente erhält, gilt der Vertrag gemäß und für die Zwecke von Art. 1456 cc als rechtskräftig gekündigt, und der Auftrag wird folglich storniert, unbeschadet des Rechts des Verkäufers, Schadenersatz für jeden Schaden zu verlangen, der ihm aufgrund des nicht konformen Verhaltens des Verbrauchers entstehen könnte. Die Kündigung des Vertrages, über die der Verbraucher spätestens 5 Werktage nach Ablauf der Frist für die Zusendung der erforderlichen Unterlagen per E-Mail informiert wird, führt zur Stornierung der Bestellung mit anschließender Rückerstattung des fälligen Gesamtbetrages, falls bezahlt. Im Falle des rechtzeitigen Eingangs der erforderlichen gültigen Unterlagen beim Verkäufer beginnen die für das Produkt geltenden Lieferfristen mit dem Datum des Eingangs dieser Unterlagen.

  1. Preise

5.1 Alle auf der Website veröffentlichten Preise sind in Euro und verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Preis der Produkte jederzeit und ggf. auch mehrmals am selben Tag zu ändern. Es versteht sich, dass der Preis des Produkts, das dem Verbraucher in Rechnung gestellt wird, derjenige ist, der zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website angegeben ist, und dass Änderungen (Erhöhung oder Senkung) nach der Übermittlung derselben nicht berücksichtigt werden.

5.2. Für den Fall, dass ein Produkt zu einem reduzierten Preis angeboten wird, gibt die Website den vollständigen Referenzpreis an, auf dessen Basis der Rabatt berechnet wird.

  1. Lieferung der Ware und Abnahme.

6.1. Die Produktlieferungen erfolgen weltweit.

6.2. Im Allgemeinen zeigt die Website die Verfügbarkeit der Produkte und die Lieferzeiten der gleichen, jedoch sind diese Informationen als rein indikativ und für den Verkäufer nicht bindend zu betrachten. Letzterer behält sich das Recht vor, die vom Verbraucher erhaltene Bestellung anzunehmen oder nicht, je nach tatsächlicher Verfügbarkeit der Produkte, ungeachtet der in der Website enthaltenen Hinweise, ohne dass der Verbraucher in der Lage ist, aus irgendeinem Grund Ansprüche oder Rechte jeglicher Art geltend zu machen, einschließlich einer Entschädigung im Falle einer vollständigen oder teilweisen Ablehnung der Bestellung durch den Verkäufer.

6.3 Der Verkäufer verpflichtet sich, innerhalb einer Frist von maximal 30 (dreißig) Tagen ab dem Datum der Zahlung des Preises durch den Verbraucher zu liefern, es sei denn, die Produkte sind nicht in den Geschäften des Verkäufers erhältlich.

6.4 Wenn ein von einem Verbraucher bestelltes Produkt trotz der Auftragsbestätigung nicht lieferbar ist, wird der Verkäufer den Verbraucher unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit des Produkts informieren, und innerhalb von 3 (drei) Tagen nach dieser Mitteilung ist der Verbraucher verpflichtet, den Verkäufer zu informieren, wenn er dies beabsichtigt: a) eine Rückerstattung eines bereits gezahlten Preises zu erhalten; b) warten, bis die Produkte verfügbar sind. In letzterem Fall erfolgt die Lieferung innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab dem Datum, an dem die Produkte tatsächlich verfügbar sind.

6.5. Der Versand der bestellten Produkte erfolgt in der vom Verbraucher gewählten Weise, unter den verfügbaren und auf der Website zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen. Der Verbraucher verpflichtet sich, unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 3 (drei) Tagen nach Erhalt der Produkte, zu prüfen, ob die Lieferung korrekt ist und alle und nur die gekauften Produkte umfasst, und den Verkäufer innerhalb dieser Frist über jeden Mangel an den erhaltenen Produkten oder deren Nichtübereinstimmung mit der erteilten Bestellung zu informieren. Sollte die Verpackung oder Umhüllung der vom Verbraucher bestellten Produkte ihren Bestimmungsort deutlich beschädigt erreichen, wird der Verbraucher aufgefordert, die Lieferung durch den Spediteur / Frachtführer zu verweigern oder die Lieferung “vorbehaltlich” anzunehmen.

6.6. Nach Ablauf der in Absatz 6.5. genannten Frist gelten die gelieferten Produkte als endgültig angenommen, ohne dass der Verbraucher gegenüber dem Spediteur/der Frachtführerin Stellung genommen hat.

6.7 Zum Zeitpunkt des Versands wird dem Verbraucher eine E-Mail zur Bestätigung der Zustellung an den Spediteur zugesandt, die, wenn es die gewählte Versandart zulässt, auch den Link mit der Trackingnummer enthält, über die Sie den Status der Sendung überprüfen können.

6.8. Die Lieferung ist gebührenpflichtig und, sofern nicht anders angegeben, gehen die Versandkosten zu Lasten des Verbrauchers. Der vom Verbraucher in Bezug auf eine bestimmte Bestellung zu zahlende Betrag der Versandkosten wird während des Kaufvorgangs, in der Zusammenfassung der Bestellung und auf jeden Fall vor der Weiterleitung der Bestellung durch den Verbraucher ausdrücklich und gesondert (in Euro und einschließlich Mehrwertsteuer) angegeben. Im Falle eines Teilrücktritts von mehreren Bestellungen entspricht der Betrag der dem Verbraucher zu erstattenden Versandkosten den Versandkosten, die der Verbraucher für das einzelne Produkt, das einem Teilrücktritt unterliegt, bezahlt hätte. Unter keinen Umständen darf der Betrag der zu erstattenden Versandkosten den Betrag der tatsächlich vom Verbraucher für die Lieferung gezahlten Gebühren übersteigen.

6.9. In der Zusammenfassung der Bestellung und damit, bevor der Verbraucher damit beginnt, diese zu übermitteln, wird der Gesamtpreis der Bestellung angegeben, mit gesonderter Angabe der Lieferkosten und aller anderen zusätzlichen Kosten. Diese Summe, die auch dem Verbraucher in der E-Mail-Bestellbestätigung mitgeteilt wird, stellt den fälligen Gesamtbetrag in Bezug auf die Produkte dar.

6.10. Die Lieferung von auf der Website gekauften Produkten kann nur an die im Bestellformular angegebene Postanschrift erfolgen.

6.11. Der Verbraucher erkennt an, dass die Rücknahme des Produkts eine besondere Verpflichtung des Verbrauchers ist. Im Falle einer Nichtlieferung aufgrund der Abwesenheit des Empfängers hinterlässt der Kurier eine Benachrichtigung zur Dokumentation des Zustellversuchs (sog. Durchfahrtsanzeige). Die Mitteilung enthält auch die Kontaktdaten, unter denen der Verbraucher ihn kontaktieren kann, um die Rückgabe oder Abholung des Pakets zu veranlassen. Nachdem der Zustellversuch fehlgeschlagen ist, wird das Paket beim Kurier eingelagert. Der Nutzer ist verpflichtet, das Paket innerhalb von 3 Kalendertagen ab dem zweiten Tag nach dem Tag, an dem die Überführungsanzeige verlassen wurde, abzuholen. Für den Fall, dass der Verbraucher das Produkt nicht innerhalb dieser Frist abholt, gilt der Kaufvertrag als rechtskräftig gemäß und im Sinne von Art. 1456 cc gekündigt, und der Verkäufer wird dann innerhalb von 15 Werktagen nach Beendigung des Vertrages den fälligen Gesamtbetrag, sofern er bereits vom Verbraucher bezahlt wurde, abzüglich der Kosten für die fehlgeschlagene Heimlieferung, der Lagerkosten, der Kosten für die Rücksendung an den Verkäufer und aller sonstigen Kosten, die durch die Nichtlieferung aufgrund der Abwesenheit des Empfängers entstanden sind, erstatten. Die Kündigung des Vertrages und der Betrag der Rückerstattung werden dem Verbraucher per E-Mail mitgeteilt. Im Falle einer Zahlung per Kreditkarte oder PayPal wird dieser Betrag auf das gleiche Zahlungsmittel angerechnet, das der Verbraucher für den Kauf verwendet. Verzögerungen beim Kredit können von der Bank, der Art der Kreditkarte oder der verwendeten Zahlungslösung abhängen. In anderen Fällen wird der Verkäufer den Verbraucher auffordern, per E-Mail die für die Rückerstattung erforderlichen Bankdaten anzugeben.

6.12. Wer das Paket nicht mehr als zweimal für verschiedene Bestellungen abgeholt hat, kann nicht auf der Website einkaufen. Für den Fall, dass diese Personen gegen diese Bestimmung verstoßen, kann der Kaufvertrag als rechtskräftig gemäß und im Sinne von Art. 1456 cc gekündigt angesehen werden. Die Kündigung des Vertrages wird dem Verbraucher per E-Mail mitgeteilt.

  1. Widerrufsrecht.

7.1. Der Verbraucher hat das Recht, von jedem Vertrag, der unter diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen abgeschlossen wurde, ohne Vertragsstrafe innerhalb von 14 Tagen (vierzehn) ab dem Zeitpunkt der Lieferung des Produkts zurückzutreten oder, im Falle des Erwerbs mehrerer Produkte, die separat mit einer einzigen Bestellung geliefert wurden, das letzte Produkt zu liefern.

7.2. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher den Verkäufer vor Ablauf der im vorherigen Punkt seiner Entscheidung genannten Frist durch Zusendung einer ausdrücklichen Erklärung an die E-Mail info@renovotech.it unter Verwendung folgender Form des Widerrufs informieren: Der Unterzeichner teilt mit / wir widerrufen hiermit den Vertrag Datum des Vertragsabschlusses (*) Name des Verbrauchers / der Verbraucher (***)

Adresse des/der Verbraucher(s) () Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur wenn dieses Formular auf Papier versandt wird) () Datum (***).

7.3. Gemäß den Bestimmungen des vorherigen Punktes erhält der Verbraucher eine E-Mail, die die Ausübung des Widerrufs bestätigt und den Rückgabecode enthält. Innerhalb und spätestens innerhalb der nächsten 14 Tage muss der Verbraucher den Retourencode auf dem im vorherigen Punkt genannten Formular transkribieren und die Produkte zusammen mit dem ordnungsgemäß ausgefüllten und mit dem Retourencode versehenen Retourenformular an den Verkäufer zurücksenden, indem er sie an: Safe and Sound S.r.l. - RenvoTECH division, via G. Marconi, 1 - 03026 Pofi (FR) sendet.

7.4. Hat der Verbraucher das Produkt erhalten, muss er es unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag, an dem er den Widerruf mitgeteilt hat, an den Verkäufer zurücksenden. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen versenden. Die direkten Risiken und Kosten der Rücksendung der Ware gehen zu Lasten des Verbrauchers.

7.5. Dem Verbraucher werden die geleisteten Zahlungen, einschließlich der Versandkosten, unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Ausübung des Widerrufs zurückerstattet. Diese Rückerstattungen erfolgen mit den gleichen Zahlungsmitteln, die der Verbraucher für die erste Transaktion verwendet, es sei denn, diese erfordern eine Rückerstattung auf ein anderes Zahlungsmittel; in diesem Fall ist er für alle zusätzlichen Kosten verantwortlich, die durch die verschiedenen Zahlungsmittel entstehen. Die Erstattung kann ausgesetzt werden, bis die Waren eingegangen sind oder bis der Verbraucher nachgewiesen hat, dass er die Waren zurückgegeben hat, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt.

7.6. Der Verbraucher ist für jede Wertminderung der Ware verantwortlich, die sich aus einer anderen Manipulation als derjenigen ergibt, die zur Feststellung der Art, der Eigenschaften und des Funktionierens der Ware erforderlich ist. Daher, wenn die zurückgesandte Ware beschädigt ist (z.B. mit Anzeichen von Abnutzung, Abrieb, Kratzern, Kratzern, Verformungen, etc…), nicht vollständig mit allen ihren Elementen und Zubehörteilen (einschließlich Etiketten und Tags unverändert und am Produkt angebracht), nicht begleitet von den Anweisungen / Notizen / Handbüchern / Handbüchern beigefügt, die Originalverpackung und -verpackung und die Garantiebescheinigung, falls vorhanden, wird der Verbraucher für den finanziellen Verlust des Warenwertes haftbar gemacht und hat Anspruch auf eine Rückerstattung des Betrags in Höhe des Restwertes des Produkts. Zu diesem Zweck wird dem Verbraucher daher empfohlen, die Waren nicht über das hinaus zu handhaben, was unbedingt erforderlich ist, um die Art, die Eigenschaften und das Funktionieren derselben festzustellen, und die Originalverpackung der Produkte mit anderen Schutzverpackungen zu bedecken, die die Unversehrtheit bewahren und sie während des Transports auch vor Beschriftungen oder Etiketten schützen.

  1. Rechtliche Garantie der Konformität des Verkäufers, Benachrichtigung über Mängel der Konformität und Eingriffe im Rahmen der Garantie.

8.1. Gemäß und im Sinne der Europäischen Richtlinie 44/99/EG und der Gesetzesverordnung Nr. 206/2005 (Verbraucherschutzgesetz) garantiert der Verkäufer dem Verbraucher, dass die Produkte frei von Konstruktions- und Materialfehlern sind und den auf der Website veröffentlichten Beschreibungen für einen Zeitraum von 2 (zwei) Jahren ab dem Datum der Lieferung an den Verbraucher für als neu verkaufte Produkte entsprechen. Bei Produkten, die als generalüberholt (gebraucht) verkauft werden, garantiert der Verkäufer dem Verbraucher, dass die Produkte frei von Konstruktions- und Materialfehlern sind und den auf der Website veröffentlichten Beschreibungen für einen Zeitraum von 12 Monaten ab dem Datum der Lieferung an den Verbraucher entsprechen. Bei unsachgemäßer Verwendung oder Wartung, die nicht dem Produkt entspricht, sowie den Anweisungen / Warnungen in der illustrativen Referenzdokumentation, auf den Etiketten oder Etiketten ist die Anwendung jeglicher Gewährleistung ausgeschlossen.

8.2. Beim Kauf der Ware besteht ein Mangel an Konformität:

a) nicht für die Verwendung geeignet ist, für die normalerweise Waren der gleichen Art bestimmt sind;

b) nicht der Beschreibung des Verkäufers entspricht und nicht die Eigenschaften der Waren besitzt, die der Verkäufer dem Verbraucher als Muster oder Modell vorgelegt hat;

c) nicht über die Eigenschaften und Leistungen verfügt, die normalerweise von Waren der gleichen Art erwartet werden, die der Verbraucher vernünftigerweise erwarten kann, auch unter Berücksichtigung der in der Werbung oder Etikettierung gemachten Angaben;

d) für die vom Verbraucher beabsichtigte besondere Verwendung ungeeignet ist und dem Verkäufer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses zur Kenntnis gebracht und vom Verkäufer akzeptiert wurde.

8.3. Der Verbraucher ist dafür verantwortlich, die Produkte so schnell wie möglich zu untersuchen und unter Androhung des Verfalls dieser Garantie Mängel und Nichtkonformitäten spätestens 2 (zwei) Monate nach der Entdeckung per E-Mail mit Angabe des Mangels und / oder der festgestellten Nichtkonformitäten und mindestens 1 (ein) Foto des Produkts, der Bestätigung der vom Verkäufer übermittelten Bestellung und des Empfangs zu melden.

8.4. Sind die Produkte tatsächlich fehlerhaft oder nicht konform, kann der Verbraucher - in erster Linie die kostenlose Reparatur oder den kostenlosen Ersatz der Waren nach seiner Wahl erhalten, es sei denn, die beantragte Abhilfe ist objektiv unmöglich oder im Vergleich zur anderen übermäßig teuer;

  • als sekundäre Maßnahme (d.h. wenn die Reparatur oder der Austausch unmöglich oder unverhältnismäßig teuer ist, wenn die Reparatur oder der Austausch nicht innerhalb einer angemessenen Frist durchgeführt wurde oder wenn die zuvor durchgeführte Reparatur oder der Austausch für den Verbraucher erhebliche Unannehmlichkeiten verursacht hat) auf die Preisminderung oder die Kündigung des Vertrages nach Wahl des Verbrauchers. Der beantragte Rechtsbehelf ist übermäßig schwerwiegend, wenn er dem Verkäufer im Vergleich zu den alternativen Rechtsbehelfen, die ausprobiert werden können, unzumutbare Kosten auferlegt, wobei zu berücksichtigen ist: der Wert, den die Waren hätten, wenn es keine Vertragswidrigkeit gäbe; das Ausmaß der Vertragswidrigkeit; die Möglichkeit, dass der alternative Rechtsbehelf ohne erhebliche Unannehmlichkeiten für den Verbraucher durchgeführt werden kann.

8.5. Wenn der Verkäufer verpflichtet ist, dem Verbraucher den gezahlten Preis zurückzuerstatten, erfolgt die Rückerstattung per Banküberweisung oder, wenn möglich, mit demselben Zahlungsmittel, das der Verbraucher beim Kauf des Produkts verwendet. Es liegt in der Verantwortung des Verbrauchers, dem Verkäufer immer per E-Mail die Bankverbindung mitzuteilen, um die Überweisung zu seinen Gunsten vorzunehmen und sicherzustellen, dass der Verkäufer in die Lage versetzt wird, den fälligen Betrag zurückzuzahlen.

8.6 Für Schäden, die durch Produktmängel verursacht werden, gelten die Bestimmungen der Europäischen Richtlinie 85/374/EWG und der italienischen Gesetzesverordnung Nr. 206/2005 (Verbrauchergesetz). Der Verkäufer, als Händler der Produkte über die Website, ist frei von jeglicher Haftung, keine Ausschlüsse und / oder Ausnahmen, unter Angabe des Namens des Herstellers des Produkts.

  1. Kundenservice und Reklamationen.

Sie können Informationen anfordern, Mitteilungen senden oder Beschwerden einreichen, indem Sie sich an die folgenden Adressen wenden:

E-Mail: info@renovotech.it

über die Website unter der Rubrik “Kontakte”: http://wwww.renovotech.it

Der Verkäufer wird auf Beschwerden innerhalb von maximal zehn Tagen nach Erhalt antworten.

  1. Verbraucherdaten und Schutz der Privatsphäre.

10.1. Um mit der Registrierung, der Weiterleitung der Bestellung und dem Abschluss des Kaufvertrags fortzufahren, sind über die Website einige personenbezogene Daten an den Verbraucher erforderlich, die vom Verkäufer gemäß und in Übereinstimmung mit den Regeln der Europäischen Verordnung 2016/679 und nachfolgenden Änderungen und Ergänzungen - Datenschutzkodex - zur Umsetzung dieser Vereinbarung und, vorbehaltlich seiner Zustimmung, für alle weiteren Aktivitäten, die in der dem Verbraucher über die Website zum Zeitpunkt der Registrierung zur Verfügung gestellten Datenschutzerklärung angegeben sind, erfasst und verwendet werden.

10.2. Der Verbraucher erklärt und garantiert, dass die dem Verkäufer im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten korrekt und wahrheitsgemäß sind.

10.3. Der Verbraucher kann seine dem Verkäufer über den entsprechenden Abschnitt der Website “Mein Konto”, der nach der Authentifizierung zugänglich ist, jederzeit aktualisieren und / oder ändern.

Obwohl der Verkäufer Maßnahmen ergreift, um personenbezogene Daten vor Verlust, Verfälschung, Manipulation und Missbrauch durch Dritte zu schützen, kann der Verkäufer aufgrund der Merkmale und technischen Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Schutz der elektronischen Kommunikation über das Internet nicht garantieren, dass die vom Verbraucher auf der Website angezeigten Informationen oder Daten, auch wenn der Verbraucher eine Authentifizierung (Login) vorgenommen hat, für unbefugte Dritte nicht zugänglich oder sichtbar sind.

  1. Höhere Gewalt.

Der Verkäufer haftet nicht für die vollständige oder teilweise Nichterfüllung seiner Verpflichtungen aus einem unter diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen abgeschlossenen Vertrag, wenn die Nichterfüllung durch unvorhersehbare Ereignisse und/oder Naturereignisse verursacht wird, die außerhalb seiner angemessenen Kontrolle liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Naturkatastrophen, Terrorakte, Krieg, Unruhen, Stromausfall, Generalstreik von öffentlichen und/oder privaten Arbeitnehmern, Streiks und/oder Einschränkungen der Lebensfähigkeit von Kurieren und Flugverbindungen.

  1. Anwendbares Recht.

12.1. Der auf der Website abgeschlossene Kaufvertrag unterliegt dem italienischen Recht, unbeschadet der Anwendung der nach dem Recht des Landes, in dem sie ihren Wohnsitz haben, günstigeren und zwingenderen Bestimmungen auf Verbraucher, insbesondere in Bezug auf die Frist für die Ausübung des Widerrufsrechts, die Frist für die Rückgabe von Produkten, im Falle der Ausübung dieses Rechts, die Art und Weise und die Formalitäten der Kommunikation derselben sowie die rechtliche Konformitätsgarantie.

12.2. Bitte beachten Sie, dass für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Anwendung, Ausführung und Auslegung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen das zuständige Gericht des Ortes ist, an dem der Verkäufer seinen Sitz hat.

12.3. Verbraucher mit Wohnsitz in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union als Italien können auch Zugang zu allen Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Anwendung, Vollstreckung und Auslegung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen, dem durch die Verordnung (EG) Nr. 861/2007 des Rates vom 11. Juli 2007 für geringfügige Forderungen eingeführten europäischen Verfahren, erhalten, sofern der Streitwert ohne Zinsen, Gebühren und Auslagen 2.000,00 € nicht übersteigt. Der Text der Verordnung ist auf der Website www.eurlex. eurlex. europa.eu zu finden.

  1. Zuordnung.

Die Parteien dürfen die Rechte und Pflichten aus diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen ohne vorherige schriftliche Zustimmung der anderen Partei nicht an Dritte abtreten oder übertragen.

  1. Gültigkeit der Klauseln

14.1 Die Überschriften der hierin verwendeten Klauseln sind rein indikativ und haben keinen Einfluss auf die Identifizierung des Inhalts und die Auslegung dieses Vertrages.

14.2. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen berühren nicht die Rechte, die dem Verbraucher nach italienischem Recht zustehen.

14.3 Sollte eine Klausel oder ein Teil einer Klausel dieser Allgemeinen Bedingungen als ungültig angesehen werden, weil sie einer Rechtsnorm zuwiderläuft oder zuwiderläuft, bleiben alle anderen Klauseln dieser Vereinbarung oder Teile derselben Klausel vollständig gültig und wirksam.

Cookie-Einstellungen

Durch das Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" stimmst du der Verwendung von Analyse- und Tracking-Cookies zu. Wir verwenden Cookies, um Browsingverhalten zu analysieren und dir relevante Inhalte und Anzeigen auszuspielen. Weitere Informationen findest du hier: Cookie-Richtlinien anzeigen

Cookie-Einstellungen